Wie Pferde lernen - Bodenarbeitskurs 2

 

Die Grundprinzipien des Zusammenseins von Mensch und Pferd werden vertieft und noch mehr zur Selbstverständlichkeit. Zudem beschäftigen Sie sich mit einer neuen - noch feineren - Form, wie Pferde in Bewegung gesetzt/gehalten werden können und lernen, im genau richtigen Moment auf die Füsse Ihres Pferdes einzuwirken um es optimal in einem Bodenarbeitshindernis zu unterstützen.

 

Wir erkunden die feine und faire Lernkommunikation zwischen Mensch und Pferd anhand Variationen folgender Bodenarbeitsübungen:

  • der Schlüssel zu vielem: zusammen gehen, traben und stoppen in Harmonie (= ohne Hilfe des Halfters, dafür mit einer guten Körpersprache)
  • Einladen zu mir zu kommen
  • Seitwärts über Stangen
  • Rückwärts verbessern
  • auf den Kreis schicken und wieder zu mir holen
  • Picadero (Freiarbeit in einem 11x11-Meter-Viereck)

Unterschiedliche Vorkenntnisse werden berücksichtigt. Ich hole Sie und Ihr Pferd da ab, wo Sie stehen und zeige Ihnen, wie Sie Ihr Pferd vertrauensvoll in eine höhere Schwierigkeitsstufe führen können.

Voraussetzung: Teilnehmer mit Pferd müssen den Kurs "Wie Pferde lernen - Bodenarbeitskurs 1" besucht haben.

 

 

Buchbar für 4 - 6 Teilnehmer mit Pferd.

Inklusive Mittagessen.

200 Fr. für Teilnehmer mit Pferd

70 Fr. für Zuschauer

Tagesbox 25 Fr.

 

 

Nächste Termine in Müllheim TG:

2. Halbjahr 2018

Ort: Reithalle Hungerbühler, Rosenbergstrasse 8, 8555 Müllheim TG

 

 

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie den Kurs auf Ihrem Hof organisieren möchten oder ich Sie auf die Interessentenliste setzen soll.



Stimmen und Bilder zum Bodenarbeitskurs 2 "Wie Pferde lernen"

 

"Ich bin bei jedem Kurs von Dir über die Atmosphäre in der Halle beeindruckt. Es herrscht eine Ruhe und eine vertrauensvolle Stimmung, die mich jedes Mal sehr berührt und es mir ermöglicht, Erlebnisse mit meinem Pferd zu sammeln, die mich ihm näher bringen. Dein Kursaufbau ist für mich sehr logisch und hat einen roten Faden durch den ganzen Tag. Ich kann aus dem Kurs "Handfestes" mitnehmen und dies zuhause auf andere Sequenzen übertragen, was mich sehr begeistert."


"Es war für mich ein wunderschöner Vertrauensbeweis, wie mein Pferd beim Freilongieren zu mir kam."


"In deinem Kurs gibt es rasche Erfolgserlebnisse, was diesen zu einer echten Bereicherung im Umgang mit dem Pferd macht."


 

"Ich habe meine innere Ruhe gefunden und konnte die Übungen in einem Fluss und in einer Harmonie mit mir und meinem Pferd gestalten. Ich spürte richtig eine Kommunikation zwischen uns."