Bodenarbeit & Freidressur

 

 

In meinen Bodenarbeitsstunden steht das gegenseitige Verständnis im Fokus. Denn fein miteinander kommunizieren, gemeinsam lernen und entspannt zusammen die Welt entdecken ist erst möglich, wenn sich Pferd und Mensch wirklich aufeinander einlassen.

 

Achten Sie darauf, was Sie mit Ihrem Körper und Ihren Gedanken mitteilen und berücksichtigen Sie die feinen Zeichen, die Ihnen Ihr Pferd zurückmeldet. So entwickeln Sie eine Sprache, mit der Sie viel feiner auf Ihr Pferd eingehen können und sich gleichzeitig auch klarer durchsetzen können. Die Zeit mit Ihrem Pferd wird eine ganz andere Qualität erhalten, geprägt von gegenseitigem Respekt und Vertrauen. 

 

Meine Übungen sind alle so aufgebaut, dass Sie eines Tages Strick und Halfter weglassen können und Ihr Pferd auch mit Ihnen arbeitet, wenn es frei ist. Selbstverständlich unterrichte ich Sie auch, diese Grundsätze beim Reiten im Sattel anzuwenden.

 

Ich unterrichte Sie und Ihr Pferd bei Ihnen zu Hause oder in Dinhard. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

80 Fr. pro Stunde. Je nach Distanz eine Fahrspesenpauschale von 1 Fr. pro gefahrenem Kilometer.

 

 


Stimmen und Bilder zur Bodenarbeit und Freidressur

 

"Danke dir für die tolle Bodearbetsstunde. Ich chum sit ich das mit dir mach immer meh Selbstvertraue über und has Gfühl, dass mis Ross und ich so e richtigs Team werdet. Es hilft mir sooo viel au im Alltag mit ihm."

"Hatte noch nie einen so entspannten Spaziergang mit einem super aufmerksamen (auf mich) Pferd :-)."

 

"Seit ca. 6 Wochen buchen wir dich fürs Bodentraining. Fino, ein Springpferd, hat sich wahnsinnig verändert. Von einem gestressten zu einem rücksichtsvollen, tollen Schmusepferdchen (1.68 m). Die Geduld, deine einfühlsame Art für Mensch und Tier erstaunt mich immer wieder. Vielen herzlichen Dank Olivia für alles."